Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung

Warum BGF in Zeiten einer Pandemie unumgänglich ist!

Fitnessstudios sind während eines Lockdowns zwangsgeschlossen, Outdoorsport ist nicht immer möglich und Rückenschmerzen, Nackenverspannungen sowie die Kilos werden immer mehr. In Zeiten einer Pandemie ist es wichtiger denn je, als Unternehmer Ihre Mitarbeiter in Sachen gesundheitsorientiertem Training unter die Arme zu greifen und ihr Immunsystem zu stärken. Nicht nur Ihre Mitarbeiter profitieren von einem gesünderen Selbst, auch Ihr Unternehmen!

2020 und 2021 waren die Jahre des Lockdowns

Die Jahre 2020 und 2021 stellen für Österreichs Wirtschaft sowie für alle Privatpersonen eine Zerreißprobe dar. Nicht nur die Schließung der meisten Betriebe und die Umstellung auf Home Office sind unglaubliche Veränderungen, die die meisten von uns tragen müssen. Auch das Verbot, seine Gesundheit im geliebten Fitnessstudio zu fördern, ist ein absolutes Desaster! Die Zwangsschließung aller Sportstätten hielt über zwei Quartale lang an. Über sechs Monate, in denen Ihre Mitarbeiter kein regelmäßiges Training absolvierten und ihr Immunsystem stärkten.

Empfohlene körperliche Mindestaktivität

Obwohl die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezüglich der Mindestaktivitätszeit eines Erwachsenen 2,5 Stunden pro Woche beträgt, wird dieser essentielle Faktor außer Acht gelassen. Bereits 74,6 % der Männer und 84,5 % der Frauen erreichen diese, von der WHO empfohlenen Mindestaktivitätszeit, nicht. (1)

 

Auswirkungen von Bewegungsmangel für Ihr Team

Negative Folgen des Lockdowns auf das Befinden Ihrer Mitarbeiter

Bestimmt haben es auch Sie, als Geschäftsführer, bemerkt, dass die Leistungsfähigkeit und Motivation Ihrer Mitarbeiter nahezu in den Keller geht und die Zahl der Krankenstände rasant nach oben schoss. Ihre Mitarbeiter stoßen auf ihre körperlichen sowie mentalen Grenzen. Zu wenig Bewegung, ungesunde Ernährung und Stress führen bei den Österreicherinnen und Österreichern zu einer Gewichtszunahme von durchschnittlich zwei bis vier Kilogramm. Zu diesem Ergebnis der Gewichtszunahme kam Vorstandsmitglied des Zentrums für Public Health und Mitarbeiter an der MedUni Wien Mag. Dr. Christian Lackinger. (2) Greifen Sie als Unternehmer ein und unterstützen Ihre Mitarbeiter, um diesen Kreislauf zu stoppen! Genau jetzt besteht mehr Handlungsbedarf als je zuvor!

 

Physiologische und muskuläre Konsequenzen des Home Office

Haben auch Sie Ihren Betrieb auf Home Office umgestellt, bedenken Sie, dass nicht jeder Mitarbeiter zu Hause mit einem idealen Büro ausgestattet ist. Dementsprechend werden die Arbeitsstunden in einer anatomisch bedenklichen Haltungsposition absolviert. Rückenschmerzen sowie Nackenverspannungen sind die Folge. Im Normalfall würde genau dann der Weg ins Fitnessstudio genommen werden, um sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Doch diese Möglichkeit ergibt sich in Zeiten eines Lockdowns nicht. Acht Stunden vor dem Laptop zu verbringen und konzentriert an wichtigen Projekten zu arbeiten, ist nicht mehr möglich. Ihre Mitarbeiter haben keine andere Wahl, als den Weg in den Krankenstand zu gehen.

 

Krankenstände belasten Betriebe enorm

Doch gerade Krankenstände belasten jedes Unternehmen finanziell enorm“, so Pro Fitness – Gesunde Mitarbeiter, Gesundes Unternehmen, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich. „Neben der Entgeltfortzahlung an die Mitarbeiter treffen den Unternehmer weitere Kosten für Überstunden oder zusätzliches Personal und letztendlich Wettbewerbsnachteile. Die geschätzten volks- und betriebswirtschaftlichen Kosten, die unmittelbar mit den Fehlzeiten im Zusammenhang stehen, belaufen sich auf rund 8,8 Milliarden Euro.“ (3)

 

Maßnahmen zur Gesundheits-förderung Ihrer Mitarbeiter - 
Nicht nur im Lockdown!

Die einzige Lösung, um einen Ausweg aus dieser Negativspirale zu finden und fit und stabil die Zeit einer Pandemie zu überstehen, ist, ein regelmäßiges, gesundheitsorientiertes Training zu absolvieren. Da Outdoor Sport aufgrund der Wetterlage nicht immer möglich ist, ist hier nur eine Option gegeben: die einer qualitativ hochwertigen Online Trainingsplattform. Bereits 2 gesundheitsorientierte Trainings für 30 Minuten pro Wochen weisen sehr positive Erfolge auf den Körper sowie die Gesundheit auf. Erfahren Sie dazu mehr im VIBES Blog Immunsystem durch Training stärken.

 

VIBES FITNESS® hat die Lösung zur Gesunderhaltung Ihrer MitarbeiterInnen

VIBES FITNESS®, die Nr. 1 im betreuten Training in Österreich, hat mit VIBES FITNESS TV eine Online Trainingsplattform gegründet, um alle Menschen von zu Hause aus in ihren Zielen zu unterstützen. Der Fokus von VIBES FITNESS TV ist die Gesundheit zu fördern, das Immunsystem zu stärken und zusätzlich persönliche gesundheits- und fitnessorientierte Ziele in die Tat umzusetzen. Der besondere Vorteil von VIBES FITNESS TV, eine der besten Online Trainingsplattformen im deutschen Raum, ist der, dass

  • jedes Training von einem qualifizierten Trainer geleitet wird,
  • für jeden Ihrer Mitarbeiter das passende Fitness Workout dabei ist,
  • Trainings in verschiedenen Schwierigkeitsstufen vorhanden sind,
  • mit über 20 verschiedenen Kursformaten in 7 Workout Areas eine Vielzahl an Programmen angeboten wird.

 

Fördern Sie noch heute als Geschäftsführer Ihre wertvollen Mitarbeiter und motivieren Sie sie dazu, auf Ihren Körper Acht zu geben. Bereits 2 Trainings pro Woche verhelfen dazu,

  • Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit vorzubeugen,
  • die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter auf ein Maximum zu steigern,
  • Krankenstände zu minimieren und
  • Kosten zu sparen

Informieren Sie sich noch heute auf VIBES FITNESS TV und im VIBES Blog über Betriebliche Gesundheitsförderung über die Umsetzung von Firmenfitness über VIBES TV in Ihrem Unternehmen!

 

Fazit

Die Konsequenzen einer Pandemie in Form von Zwangsschließungen von Unternehmen sowie Fitnessstudios und die Umstellung auf Home Office hat bedenkliche gesundheitliche Folgen. Wichtiger denn je ist es, in solch schwierigen Zeiten als Unternehmer Ihre Mitarbeiter mit der Möglichkeit zu unterstützen, ein gesundheitsorientiertes Training zu absolvieren und ihre Gesundheit zu fördern. Nur so schaffen Sie es, den Kreislauf aus schlechter Ernährung, zu wenig Bewegung, geringer Ausschüttung von Glückshormonen und Demotivation Ihrer Mitarbeiter zu durchbrechen. Sie profitieren als Geschäftsführer mehr denn je davon. Die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter steigt schnell an, Krankenstände werden minimiert und die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens wird gefördert. Die einzige Lösung, um Ihre Mitarbeiter in diesem Punkt zu fördern, ist eine Betriebliche Gesundheitsförderung in Form der aktiven Teilnahme ihres Mitarbeiters an gesundheitsorientiertem Training, die von einem sportwissenschaftlichen Team entwickelt werden. Hier ist VIBES FITNESS TV mit dem Firmenfitnessprogramm Ihr perfekter Partner! Zusätzlich sparen Sie bei einer Buchungen bis zu 75 % und können diese zu 100 % steuerlich absetzen.

Informieren Sie sich noch heute und lassen Sie sich von uns unverbindlich und kostenlos ein individuelles Angebot erstellen.

 

Katrin Klement, MA, BSc.
Leiterin der BGF bei VIBES FITNESS®
0316 836 204

(1) https://link.springer.com/article/10.1007/s00103-012-1661-6#ref-CR11
(2) https://science.orf.at/stories/3200881/
(3) https://www.wko.at/site/profitness/Betriebliche-Gesundheitsfoerderung-zahlt-sich-aus.html

Zurück

10er Karten Aktion

10 betreute Trainings ab nur € 99,-

0

Copyright 2021 © VIBES FITNESS